Kath. Kirchengemeinde St. Peter u. Paul

St. Peter u. Paul

1. Advent

Liebe Schwestern und Brüder,

mit dem 1. Advent beginnt wieder eine ganz besondere Zeit im Jahreslauf. Für die Kirche ist es sogar der Beginn eines neuen Kirchenjahres: Denn wir bereiten uns vor auf das Kommen des Erlösers, der alles erneuern wird! So darf ich Sie ganz herzlich einladen, die Adventszeit bewusst zu gestalten und – bei allem Trubel, den es auch geben mag – Ruhe und Besinnung zu suchen. Dem wollen auch die unterschiedlichen Angebote unserer Gemeinde dienen. Insbesondere in unseren Gottesdiensten können Sie ein wenig innehalten (auch und gerade an den Werktagen). Besonders schön sind natürlich die „Rorate-Messen“, die adventlichen Messfeiern im Kerzenschein: In diesem Jahr findet in jeder Kirche eine solche Lichtermesse statt. Den Auftakt in die Adventszeit bildet am 1. Adventssonntag eine feierliche Adventsandacht in Cappeln. Aber es gibt natürlich noch viele andere Angebote – wie etwa unseren „Lebendigen Adventskalender“, Familiengottesdienste, Bußandachten, Konzerte, Friedenslichtaktion, „Weihnachten im Schuhkarton“… Viele Infos zur Advents- und Weihnachtszeit finden Sie übrigens auch in unserem Adventsbrief, der jetzt in den Kirchen und anderswo ausliegt, und Ihrer Lektüre empfohlen wird. Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr ist der Adventsbrief wieder mit vielen Infos und Terminen angefüllt, die insbesondere die Advents- und Weihnachtszeit betreffen. Im Namen unseres ganzen Pastoralteams wünsche ich Ihnen allen eine besinnliche und gnadenreiche Adventszeit!

Ihr Pastor J. Illenseer

 

Begrüßung

Liebe Besucher unserer Homepage,

Ich heiße Sie herzlich willkommen auf den Seiten der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Cappeln. Unsere Gemeinde setzt sich aus den vier Kirchorten Cappeln, Elsten, Schwichteler und Sevelten zusammen. Hier versuchen wir unser Christsein gemeinsam zu leben.

Auf dieser Homepage haben Sie die Möglichkeit, sich über unser gemeindliches Leben zu informieren – über Gottesdienste und Veranstaltungen, über unsere Gruppen und Ansprechpartner. In den Pfarrnachrichten, die wöchentlich neu eingestellt werden, können Sie aktuelle Informationen beziehen. Viel Freude beim Stöbern!

Herzlich lade ich Sie ein, unsere Gottesdienste und Veranstaltungen zu besuchen. Sie sind in unserer Gemeinde willkommen!

Pastor Jörn Illenseer

 

Presseerklärung

P. Sebastian geht in den Ruhestand
Dominikaner verlassen nun auch seelsorglich Schwichteler

Am kommenden 1. Februar wird Dominikanerpater Sebastian Hackmann 75 Jahre alt. Mit diesem Datum wird er offiziell von seinen seelsorglichen Diensten in unserer Kirchengemeinde St. Peter und Paul entpflichtet. Seit 1995 ist P. Sebastian in Schwichteler tätig und ist in seinem Heimatort bis heute ein sehr beliebter und gefragter Seelsorger. Seit der Zusammenlegung der Kirchengemeinde im Jahre 2009 ist er auch in den anderen Kirchorten Cappeln, Elsten und Sevelten engagiert. P. Sebastian wird nach dem 1. Februar nur noch in Ausnahmefällen in unserer Gemeinde seelsorglich tätig sein. Wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen großen Einsatz in den vergangenen zwei Jahrzehnten.

Da im Stellenplan des Bistums für unsere Kirchengemeinde nur zwei Priester vorgesehen sind, wird das Offizialat für P. Sebastian keinen Nachfolger benennen. Auch die Dominikaner selber haben deutlich gemacht, dass es ihnen zukünftig nicht mehr möglich sein wird, sich in unserer Kirchengemeinde zu engagieren. Damit geht für Schwichteler eine fast hundertjährige Kooperation mit den Dominikanern zu Ende. Seit 1919 betreuen die Dominikaner die Katholiken in Schwichteler und haben die Gemeinde in dieser Zeit nachhaltig geprägt. Nachdem die Dominikaner zum letzten Jahreswechsel den Christinenhof in Schwichteler abgegeben haben, treten sie jetzt auch von der Seelsorge zurück.

Wir bedauern diese Entwicklung sehr, sehen aber auch, dass es zukünftig nicht mehr anders möglich ist. Wir werden den Dienst von P. Sebastian und den Dominikanern vermissen. Vor allem aber danken wir ihnen für den bisherigen seelsorglichen Einsatz bei uns. Selbstverständlich wird es zu gegebener Zeit eine Verabschiedungsfeier in Schwichteler geben.

In unserer Kirchengemeinde werden sich ab Februar wohl einige Veränderungen nicht vermeiden lassen, da die priesterlichen Dienste dann von zwei anstatt von drei Priestern geleistet werden müssen. Bitten wir Gott darum, dass Er uns helfe, die Zukunft unserer Kirchengemeinde gut zu gestalten und gemeinsam auf dem Weg zu bleiben.

 

Pfarrnachrichten

Schnellklick! Hier gelangen Sie sofort zu den aktuellen Pfarrnachrichten

Adventsbrief

Pünktlich zum 1. Advent erscheint auch in diesem Jahr wieder ein Adventsbrief der Pfarrgemeinde.
Diese sehr gelungene Ausgabe berichtet über viele Aktivitäten aus allen Ortsteilen der Kirchengemeinde Cappeln.
Selbstverständlich kommen auch besinnliche Texte, Gedichte und schöne Weihnachtsgeschichten nicht zu kurz.


Schauen Sie einfach mal rein.
Adventsbrief 2016 [15.305 KB] mit Extrablatt [1.501 KB]

Friedenslicht aus Bethlehem

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach Cappeln!
Am Samstag, 10.12., werden Vertreter/Innen der deutschen Pfadfinder/Innen das Friedenslicht aus Bethlehem in Wien abholen. Das in der Geburtsstadt Jesu entzündete Licht wird alljährlich in ganz Europa weitergegeben. Dieses Jahr können Sie unseren Pastoralassistenten Robert Luttikhuis begleiten und es nach Cappeln holen! Am 17.12. fährt der Zug um 09:06 Uhr vom Bahnhof in Cloppenburg Richtung Osnabrück Innenstadt ab. Dort besteht die Möglichkeit, bis 13:30 Uhr in kleinen Gruppen selbständig die Innenstadt und den Weihnachtsmarkt zu erkunden. Gegen 13:30 Uhr ist eine Führung im Dom geplant. Im Anschluss wird eine kleine Andacht gefeiert, um von dort aus das Friedenslicht mitzunehmen. Um 17:00 Uhr beginnt die Vorabendmesse in Cappeln. Dort wird das Licht aus Bethlehem feierlich übergeben. Jung und Alt sind eingeladen, gemeinsam diese kleine Pilgerreise zu begehen. Anmeldungen können bis zum 12.12. im Pfarrbüro Cappeln telefonisch erfolgen. Es entstehen Kosten durch die Zugfahrkarten (Wochenendticket: 5 Pers./39 €), die wir dann teilen werden.

Lebendiger Adventskalender

Auch in diesem Jahr findet in der Gemeinde wieder ein "lebendiger Adventskalender" statt.
Es ist inzwischen ein schöner Brauch geworden. Bei den Treffen werden u.a. kurze Weihnachtsgeschichten oder besinnliche Texte vorgelesen und Weihnachtslieder gesungen. Jeder Ausrichter ist frei in seiner Gestaltung. So kann man Tag für Tag gespannt sein, was einen dieses Mal erwartet.
In fröhlicher Runde bleibt man oft noch auf einen heißen Tee oder Glühwein und ein wenig Gebäck zusammen.

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Jeder ist übrigens herzlich eingeladen.

Wir danken allen Beteiligten für Ihre Untersützung zur Ausrichtung dieser schönen Veranstaltung.

Diese Woche freuen sich auf Ihren Besuch:
So., 04.12., Familie Robert Kuhlmann, Hauptstr. 16 in Sevelten;
Mo., 05.12., Senioren-Wohnpark, Wittenberger Str. 16 in Cappeln;
Di., 06.12., Familie Markus Dockmann, Auf der Barlage 11 in Elsten;
Mi., 07.12., Oberschule Cappeln, Schulstr. 6 in Cappeln;
Do., 08.12., Kindertagesstätte St. Marien, Zum Kindergarten 1 in Sevelten;
Fr., 09.12., Familie Mark Backmann, Zum Diekhaus 4 in Cappeln;
Sa., 10.12., Familie Feyerabend/Weßjohann, Cloppenburger Str. 5, Cappeln;
So., 11.12., entfällt wegen Cappelner Weihnachtsmarkt.